Spannende Reisenotizen

Romantische Weihnachtszeit Schon seit dem Mittelalter werden in Rothenburg ob der Tauber in der Vorweihnachtszeit die Buden des „Reiterlesmarktes“ aufgebaut. In den Gassen zwischen Rathaus und St.-Jakobs-Kirche duftet es dann wieder bis zum 23. Dezember nach Gebäck, Glühwein und anderen Gaumenfreuden. Seinen Namen hat der über 500 Jahre alte Markt vom „Rothenburger Reiterle“, der in der Winterzeit durch die Lüfte schweben soll. Begleitet wird der Markt von einem vielseitigen Rahmenprogramm für Groß und Klein. Auskünfte zum Programm und zu Übernachtungsangeboten gibt es beim Rothenburg Tourismus Service, Telefon: (09861) 404800 oder unter folgender Website: www.rothenburg.de/tourismus. AE


Kanadas Schneehänge
Die beiden Skigebiete Sun Peaks und Revelstoke im Westen Kanadas verbindet die Skireise „Ski the West“ vom Spezialveranstalter Club Reisen Stumböck. Bei der klassischen Skisafari können sich die Teilnehmer im weitläufigen Skigebiet von Sun Peaks an drei Skibergen austoben oder in der berühmten „North Bowl“ am Revelstoke Mountain abseits der Pisten zu Off-Piste-Abenteuern aufbrechen. Zusätzlich können sie auch Cat- oder Heliskiing ausprobieren. Mehr Auskünfte und weitere Kanada-Skireise-Angebote gibt es online unter: www.stumboeck.com. AE


Torte in der Dose
Eine ganze Stadt steckt in den Angeboten „Linz schenken“. „Linz ab 109 Euro“ enthält ein Wochenende mit zwei Übernachtungen in der Brucknerstadt. Zum Geschenkpaket gehört auch die Drei-Tages-Linz-Card mit freiem Eintritt in die Museen und Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs. Im Advent gibt es zusätzlich einen Gutschein für die Weihnachtsmärkte und fürs Kerzenziehen. Und wer eine Linzer Torte verschenken möchte, bekommt die ab 2018 in einer von Künstlerhand entworfenen Graffiti-Dose. Weitere Winterangebote gibt es zudem unter der folgenden Website: www.linztourismus.at. AE

© Gmünder Tagespost 01.12.2017 13:49
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.