Inselurlaub in einem Südseeparadies

Optimale Reisezeit
Die beste Reisezeit ist Juni und Juli, die Regenzeit geht von November bis Dezember. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 27 Grad.

Sicherheit und Gesundheit
Tropische Krankheiten und Kriminalität sind praktisch unbekannt. Nur Stürme verwüsten von Zeit zu Zeit Teile des Landes.

Tipp für Unterkünfte
In den luxuriösen Beach- und Wasserbungalows des Coconuts Beach Club Resort and Spa residiert man an einem herrlichen Strand an Upolus Südküste, ohne TV, aber mit direktem Anschluss an eine dörfliche Gemeinde, die in Bräuche wie Kochen im Erdofen und Tänze einführt. (www.cbcsamoa.com). Le Lagoto Resort & Spa auf Savai’i bietet zwölf edle, mit Holzschindeln gedeckte Bungalows im tropischen Garten direkt am Meer. (www.lelagoto.ws). Im Return to Paradise Resort logiert man am durch Hollywood bekannt gewordenen Strand in großzügigen Beachfront-Zimmern, Suiten oder Villen. (www.returntoparadiseresort.com).

Einige Veranstalter
Karawane hat mehrere Südsee-Reisen im Programm, z. B. 30 Tage „per Postschiff durch die Südsee“, ab 12 650 Euro mit Flügen (ohne Samoa), 20 Tage „Südsee-Symphonie“ mit Hawaii, Samoa und Fiji ab 5 464 Euro mit Flügen oder acht Tage „Höhepunkte von Samoa“ ab 1 609 Euro ohne Flug (www.karawane.de).
Pacific Travel House bietet eine 18-tägige Samoa-Mietwagen-Rundreise mit Flug, Fähre und Übernachtung mit Frühstück ab 3 305 Euro pro Person, oder eine 23-tägige Rundreise mit Hawaii, Samoa und Amerikanisch-Samoa, Preis auf Anfrage (www.pacific-travel-house.com). Polynesia Select ist Spezialist für individuelle Reisen in die Südsee. (www.polynesia-select.de). Die deutsch-samoanische Familie Kappus organisiert zudem Reisen mit tiefem Einblick in die Kultur des Landes (www.samoa-reisen.de).

Allgemeine Informationen
gibt es bei Samoa Tourism Authority
(www.samoa.travel).

© Gmünder Tagespost 15.12.2017 12:42
301 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.