Sonst noch im Januar

2.: 389 Schachspieler zählt das Staufer-Open in Gmünd. Der für Spraitbach startende Großmeister Vladimir Burmakin holt zum dritten Mal den Turniersieg.

4.: Der Gmünder Gitarrist und Sänger Axel Nagel wird für seinen Song „Bewegung in der Ferne“ in Los Angeles ausgezeichnet.

5.: Das FUN feiert 20-jähriges Bestehen der Gemeinwesenarbeit auf dem Hardt

6.: Unruhe für die PH: Politikberater in Stuttgart stellen Gmünd als Standort infrage. Parteien und Landesregierung setzen der Diskussion schnell ein Ende.

8.: Die Normannia schafft den Titelhattrick und gewinnt mit 4:2 die Gmünder Stadtmeisterschaft gegen die SG Bettringen.

10.: Trauer um Ludwig Häberle. Der Gründer der Gmünder Spedition erliegt im Alter von 79 Jahren einer Herzattacke.

13.: Ausstellung des Geschichtsvereins zeigt die Spuren der Reformation in Böbingen.

14.: Werner Koczwara bekommt den Kleinkunstpreis des Landes.

21.: Bosch eröffnet den rund sieben Millionen Euro teuren Anbau an das Werk auf dem Gmünder Gügling.

21.: Der Mögglinger Gemeinderat beschließt den ersehnten Anbau an die Mackilohalle.

24.: Im Alter von 92 Jahren ist Mutlangens langjähriger Bürgermeister und Ehrenbürger Heinz Hartmann gestorben.

25.: Unruhe im Gmünder Gemeinderat: Brigitte Abele und Susanne Lutz wechseln von den Grünen auf die Bürgerliste.

© Gmünder Tagespost 21.12.2017 11:03
511 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.