Sonst noch im Mai

2.: Waldstetten wächst. Die Gemeinde unterm Stuifen hat das neue Wohnbaugebiet „Bronnforst“ mit 28 Bauplätzen erschlossen.

3.: Architekt Florian Nagler stellt Schwäbisch Gmünds Gemeinderat eine Tanz-, Schau- und Sitzlinde für den Lindenfirst zur Remstal-Gartenschau vor.

4.: Das Regierungspräsidium meldet: Christine Wakarecy wird Schulleiterin an Lorchs Gymnasium Friedrich II. .

5.: Der Volleyballer Felix Roos verlässt die SG MADS und wechselt zum Zweitligisten SSC Karlsruhe.

8.: Michael Svoboda kündigt im Interview mit der Gmünder Tagespost die Abgabe des Vorsitzes des Gmünder Stadtsportverbandes an.

9.: Die GT meldet: Die Mögglinger sind von der Freiheitsstatue Arno Brandlhubers nicht überzeugt.

12.: Die Mitglieder des DRK-Kreisverbands Schwäbisch Gmünd bestätigen Dr. Joachim Bläse für drei weitere Jahre als Vorsitzenden.

13.: GT-Interview mit dem Waldstetter Fußballprofi Dominik Kaiser. Er spielt mit RB Leipzig fortan in der Champions-League.

14.: Die Spraitbacher nehmen das Bürgerzentrum mit der neuen Ortsmitte bei einem Tag der offenen Tür in Beschlag.

15.: Die Tauhziehfreunde Pfahlbronn holen sich zum Landesliga-Auftakt den ersten Platz im Schwergewicht

21.: Fünf Chöre zeigen bei der Matinée des Gesangvereins Ruppertshofen die Bandbreite der Chormusik.

22.: Vertreterversammlung der Volksbank Gmünd stimmt mit 97,6 Prozent für eine Fusion mit der VR-Bank Aalen.

24.: Der Durlanger Ortsteil Zimmerbach gründet eine Dorfgemeinschaft für mehr Miteinander.

29.: Bosch Automotiv Steering gibt bekannt, dass die Firma fehlender Gussteile aus Italien wegen nicht liefern kann.

30.: Die Grundschule Täferrot erhält als erste Grundschule im Land das Qualitätssiegel „Deutsche Schachschule“.

© Gmünder Tagespost 21.12.2017 11:35
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.