Stimmungsvoller Budenzauber

Neben einem kleinen Programm gibt es ein vielseitiges kulinarisches Angebot der Vereine. Und an den Ständen gibt’s Geschenkideen.
  • Beim Weilermer Weihnachtsmarkt haben die Besucher immer richtig viel Spaß. Foto: tom

Weiler i.d.B. Auch in Weiler lockt wieder ein kleiner und feiner Weihnachtsmarkt. Ortsvorsteher Bernhard Feifel eröffnet am Samstag, 2. Dezember, um 12 Uhr den 8. Weilermer Weihnachtsmarkt rund um den Dorfplatz. Die Kinder des Kindergartens St. Elisabeth führen anschließend um 12.30 Uhr das Singspiel „Wir sind die Weihnachtswichtel aus Weiler“ vor, auf das sie sich lange vorbereitet haben.

Danach folgen die Darbietungen der Kinder der Grundschule Weiler um 14 Uhr und der Musiker des Musikvereins Weiler um 16 Uhr. Auch bereitet der Streichelzoo mit Ziegen und einem Esel den Kindern sicher wieder viel Freude. Der kleine, aber feine Weihnachtsmarkt erfreut sich inzwischen großer Beliebtheit im Ort und auch in der Umgebung.

Für das leibliche Wohl sorgen wieder die ortsansässigen Vereine mit einer kulinarischen Vielfalt an Speisen. Natürlich werden auch vielerlei Getränke angeboten.

Vielfältiges Angebot

Die Besucher erhalten hier Steinschmuck und Mineralien, Adventskränze, Deko- und Bindegrün, Weihnachtsbäume (auch als Gutschein), Holzwaren, Holzspielwaren und Dekorartikel aus Holz, Schmuck, Stoffbeutel und Kleinteile sowie selbst gebaute Krippen.

Der Weihnachtsmarkt schließt um 19 Uhr seine Pforten. Alle Beteiligten des Weihnachtsmarktes wünschen den Besuchern einen schönen Adventssamstag auf dem Weilermer Weihnachtsmarkt.

© Gmünder Tagespost 30.11.2017 19:19
351 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.