Stadt und Rosenstein strahlen hell erleuchtet

Zusammen mit dem Gewerbe- und Handelsverein lädt die Stadt Heubach die Besucher ein, die ganz besondere Atmosphäre zu genießen. Es lockt ein Programm für Groß und Klein, Gelegenheit zum Shoppen gibt's und eine außergewöhnliche Winterbeleuchtung sorgt für Stimmung.
  • Zum 2. Heubacher Weihnachtsleuchten wird die Stadt dank illustrer Weihnachtsbeleuchtung zauberhaft erstrahlen. Foto: Stadt Heubach

Heubach. Heute Abend laden der Gewerbe- und Handelsverein (GHV) Heubach und die Stadtverwaltung zum 2. Heubacher Winterleuchten. Dann haben die Geschäfte länger zum Einkauf geöffnet. Ab 18.30 Uhr erstrahlen der Rosenstein, die Innenstadt und die Kreisverkehre mithilfe der städtischen Weihnachtsbeleuchtung in weihnachtlichem Licht.

Bereits vor zwei Jahren feierte die neue Weihnachtsbeleuchtung in Heubach Premiere. Nach 30 Jahren hatte die alte ausgedient und wurde durch ein besonderes Beleuchtungskonzept ersetzt. Mieder, Mondstupfler und das Heubach-Logo greifen die Besonderheiten der Stadt auf. In diesem Jahr wurde die Beleuchtung noch weiter ausgebaut.

Der Kreisverkehr an der Gmünder Straße wird erstmals mit großen Kugeln erleuchtet. Auch der Lichtfall vom Rosenstein ist weiterentwickelt worden – sicher wieder ein besonderer Blickfang für die Besucher.

Lichterlauf der Kinder

Mit dem um 18 Uhr startenden Lichterlauf der Kinder vom Postplatz bis zum Marktplatz wird die Beleuchtung nach und nach die Stadt erstrahlen lassen. Vorfreude herrscht auch bei Bürgermeister Frederick Brütting: „Die Fee Auraya, die Feuerkünstlerin Steffania, die Band Il Trio sowie eine umfangreiche Bewirtung machen diesen Abend zu einem besonderen Erlebnis.“

Mit im Boot sind auch die Heubacher Einzelhändler. Mit Rabatten und besonderen Weihnachtsangeboten zum „Black Friday“ laden sie zum ausgiebigen Einkaufsbummel ein – mit verlängerter Öffnungszeit bis 22 Uhr. Im Blütenreich, bei Peppermint Jeans, im Schuhhaus Braun und bei Rewe Tobias Popp gibt es an diesem Tag 20 Prozent Rabatt auf einen Artikel.

Weihnachtsatmosphäre schnuppern

Mit Glühwein, Glühmost, Punsch, Plätzchen und Stollen dürfen sich die Kunden außerdem in einigen Geschäften verwöhnen lassen. „Es wäre schön, wenn wir heute Abend richtig viele Besucher nicht nur aus der Stadt bei etwas Schnee und guter Stimmung begrüßen dürfen“, freut sich auch Ellen Renz vom Heubacher Gewerbe- und Handelsverein auf viele Besucher, die schon jetzt etwas Weihnachtsatmosphäre schnuppern möchten. ub

Programm des Weihnachtsleuchtens

Ab 17.45 Uhr: Treffpunkt der Kinder vor der Raiffeisenbank.
18 Uhr: Beginn des Lichterlaufes von der Raiffeisenbank Rosenstein bis zum Marktplatz. Nach und nach erstrahlt dabei die Weihnachtsbeleuchtung. Die Hauptstraße wird gesperrt sein.
18.30 Uhr: Ankunft des Festzugs auf dem Marktplatz.
ab 18.15 Uhr: Live-Musik mit „Il Trio“ und verschiedene Licht- und Feuershows.
Auf dem Marktplatz wird eine Bewirtung angeboten. ub

© Gmünder Tagespost 30.11.2017 19:35
819 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.