Feuchtwanger-Schüler treffen sich

Workshops Der Freundeskreis ehemaliger Schüler von Professor Peter Feuchtwanger veranstaltet vom 4.. bis 5. April in Feuchtwangen das Klaviersymposium, um die Lehren Feuchtwangers lebendig zu halten. Das Symposium besteht aus verschiedenen Workshops, Vorträgen und einem Abschlusskonzert, das am 5. Apil um 20 Uhr in der Stadthalle Kasten ist. Foto: privat

© Gmünder Tagespost 23.03.2018 18:31
604 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.