Lesermeinung

Zu: VfR-Aufkleber als teures Ärgernis, SchwäPo vom 3. Februar:

Zunächst einmal gebe ich Ihnen völlig Recht, Herr Harsch, es ist völlig inakzeptabel, was sich da diverse einfach strukturierte Geister erlaubt haben. Die Tatsache aber, dass sich auf Ihre Strafanzeige/Strafantrag hin offensichtlich nichts getan hat, ist in gewisser Weise verständlich. Es gibt doch wohl wichtigere Dinge für Polizei und Justiz, zum Beispiel Gefahrenabwehr für Leib und Leben, darauf sollte man eher den Fokus richten. Hinzu kommt die angespannte Personalsituation bei oben genannten Institutionen, die inzwischen auch allgemein bekannt ist. Im Übrigen hat ein bereits verstorbener Bundestrainer sogar selbst den Fußballsport als Theater bezeichnet. Man sollte also nicht unnötig noch mehr Aufhebens darum machen.

© Gmünder Tagespost 09.02.2018 20:27
244 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.