Lesermeinung

Zum Leserbrief von Herrn Layer, in der Tagespost erschienen am 12. April:

„Sehr geehrter Herr Layer, ich danke Ihnen für Ihre Reaktion auf meinen Leserbrief. Auch wenn Sie kurzerhand schlechte Stimmung über baulichen Größenwahn mit guter Stimmung im Bereich von Integration vermischen, so ist es doch immerhin eine Reaktion und somit mehr als ich erwartet hatte. Richtig gefreut haben mich aber die vielen Anrufer, die mir gedankt haben, dass ich ausgesprochen habe, was so viele andere denken.

Den Vorschlag von Herrn Layer, dass Projektgegner besser Rechtsmittel nutzen sollten statt Leserbriefe zu schreiben, beherzigen mein Mann und ich bei nächster Gelegenheit gerne. Schließlich muss in diesem Jahr noch der Nepperberg aufs Schafott, wenn über das Spaßbad entschieden wird.“

© Gmünder Tagespost 13.04.2018 21:09
473 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.