Lesermeinung

Zum Thema neues Hallenbad

Es ist nicht zu verstehen, was im Aalener Gemeinderat debattiert wird in Bezug auf das neue Hallenbad. In einer Stadt, in der sehr viel modernisiert und abgerissen wird, teilweise auch aus nicht zu verstehenden Gründen, ist es sicher wichtig, ein neues Hallenbad zu bauen. Das alte, teilweise marode Hallenbad wird von vielen Bürgern trotz seines Alters angenommen. Auch viele junge Familien kommen mit ihren Kindern in das Aalener Hallenbad. Deshalb ist es für mich unverständlich, über ein großes Schwimmbecken für ein kleines Klientel an Vereinsschwimmern überhaupt zu diskutierten. In meinen Augen kann ein neues Hallenbad nur ein mittelgroßes Erlebnisbad für Jung und Alt sein. In ein Erlebnisbad gehört eine Sauna oder kleine Wellnesslandschaft. Gerade im heutigen Zeitalter, in dem Wellness groß geschrieben wird, gibt es so gut wie kein Hallenbad mehr ohne kleine oder große Saunalandschaft. Ich gehe schon seit 15 Jahren in die Sauna im Aalener Hallenbad. Viele Leute dort wollen aus unterschiedlichen Gründen nicht in das Thermalbad. Das Aalener Thermalbad ist bekanntlich ein Gesundheitsbad mit einer gelegentlich kalten Atmosphäre. Es kommt mir so vor, dass viele Mitglieder im Aalener Gemeinderat damit überfordert sind, wie ein neues Hallenbad gebaut werden soll, da viele Mitglieder womöglich noch nie im Aalener Hallenbad waren.

© Gmünder Tagespost 25.02.2018 21:08
398 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.