Lesen Sie weiter

Weiter soziale Ungleichheit bei Studium

Trotz erleichterten Hochschulzugangs ist die Studierbereitschaft von Abiturienten aus Nicht-Akademiker-Haushalten deutlich gesunken. Nach einer gestern von der Vodafone-Stiftung vorgestellten Studie strebten Mitte der 1970er Jahre noch 80 Prozent von ihnen einen akademischen Abschluss an. Drei Jahrzehnte später seien es nur noch die Hälfte. Dabei erhöhte
  • 356 Leser

73 % noch nicht gelesen!