Lesen Sie weiter

Hewlett-Packard baut noch mehr Stellen ab

Für die Mitarbeiter des angeschlagenen Computerbauers Hewlett-Packard kommt es noch schlimmer als gedacht: Statt angekündigter 27 000 Jobs sollen nun 29 000 Stellen bis zum Herbst 2014 wegfallen. Das kündigte der Konzern gestern in seinem Quartalsbericht an. Dadurch steigen auch die veranschlagten Kosten für den gesamten Firmenumbau von 3,5 auf 3,7
  • 451 Leser

73 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel