Lesen Sie weiter

Die Spreu trennt sich vom Weizen

Schach Nur acht Spieler haben beim 30. Staufer-Open die ersten drei Partien in der A-Konkurrenz gewonnen. Von Matthias Reichert

Acht Spieler haben beim 30. Staufer-Open im Schach die ersten drei Runden der A-Konkurrenz gewonnen. Ganz vorne ziehen die beiden Turnierfavoriten von Sieg zu Sieg: Die Nummer eins, der tschechische Großmeister (GM) Vojtech Plat, hat gestern Vormittag seinen GM-Kollegen Vladimir Kostic aus Serbien im Endspiel zusammengeschoben. Und die Nummer zwei,

  • 219 Leser

89 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel