Lesen Sie weiter

Christbäume aus Eschach zum Christfest in Armenien

Küche der Barmherzigkeit Vor knapp zehn Jahren begann in der Hauptstadt Jerevan der Anbau von Silberfichten. Bedürftige profitieren davon.

Schwäbisch Gmünd

Dreikönig, das Fest, das die Christen hierzulande am Samstag feiern, ist in Armenien kaum bekannt. Denn dort feiern die armenisch-orthodoxen Christen am 6. Januar Weihnachten. Pfarrer Karl-Heinz Scheide hat dies mehrfach miterlebt. Immer wieder bei seinen Besuchen im „Haus der Hoffnung“ in Jerevan. Auch in diesem Jahr fährt

91 % noch nicht gelesen!