Lesen Sie weiter

„Es wird geschwiegen“

Gegen Dieter Wedel werden Missbrauchsvorwürfe erhoben, der Regisseur wehrt sich. Das könnte der Beginn einer Debatte wie in den USA sein.
Die Schilderungen der deutschen Schauspielerin Jany Tempel im „Zeit-Magazin“ sind erschreckend. Von Wimmern und Schreien ist die Rede. Von Hilflosigkeit. Jany Tempel (48) ist eine von drei Frauen, die in eidesstattlichen Erklärungen öffentlich behaupten, der Regisseur Dieter Wedel (75) habe sich an ihnen vergangen. Wedel weist die Vorwürfe

91 % noch nicht gelesen!