Lesen Sie weiter

Scheune und saniertes Ferienhaus brennen ab

Unglück Feuerwehren aus Gschwend, Altersberg, Frickenhofen und Schwäbisch Gmünd mit 69 Mann und elf Fahrzeugen im Einsatz.

Gschwend-Horlachen

Weithin war der Rauch sichtbar – und den Feuerwehren war schon eine knappe halbe Stunde nach der Brandmeldung klar, dass zumindest die Scheune und das direkt daran angrenzende Wohnhaus als „Totalschaden“ eingestuft werden müssen. Vor Schlimmem bewahren konnten die fast 70 Floriansjünger immerhin ein Gebäude, das

82 % noch nicht gelesen!