Lesen Sie weiter

TSB und SG Bettringen beste Vereine

Tischtennis Bei den 30. Ostalbkreismeisterschaften in Hüttlingen waren mehr als 170 Akteure am Start. Im Jugendbereich stach der TSB Gmünd heraus, bei den Aktiven die SGB.

Trotz leichten Teilnehmerrückgangs wurden in einem sehr gut besetzten Turnier die Meister ihrer Klassen gesucht und gefunden.

Die U11-Konkurrenzen beherrschten die Mädchen des TSV Westhausen und die Jungs der TSG Hofherrnweiler, wobei sich letztendlich Lara Lorenz und Michael Schomburg die begehrten Siegerpokale sichern konnten. In der U15-Klasse der

  • 256 Leser

93 % noch nicht gelesen!