Lesen Sie weiter

Colette Eisenhuth ist Ehrenamtskoordinatorin

Soziales In der Seelsorgeeinheit Limeshöhe kümmert sie sich um freiwillige Helfer.

Schwäbisch Gmünd/Mutlangen. Ehrenamtliches Engagement in der Seelsorgeeinheit Limeshöhe entwickeln und fördern, das wird die Aufgabe von Colette Eisenhuth in den kommenden fünf Jahren sein. Die 55-Jährige ist die erste Ehrenamtskoordinatorin der Kirchengemeinden St. Georg Mutlangen, St. Maria Wetzgau-Rehnenhof und Christus König Großdeinbach.

Wie genau

  • 176 Leser

83 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel