Lesen Sie weiter

„So geht's nicht“

Kretschmann sieht durch die abgespeckte Flughafen-Anbindung die Legitimation für S21 gefährdet. Verein des Bahnprojekts will ICE-Halte.
Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) will Pläne der Bahn-Tochter DB Fernverkehr nicht akzeptieren, die Fernverkehrsverbindung zwischen dem geplanten S-21-Flughafenbahnhof und der Neubaustrecke nach Ulm entgegen früheren Aussagen stark einzuschränken. „So geht's wirklich nicht“, sagte Kretschmann nach der Sitzung seines Kabinetts.
  • 471 Leser

91 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel