Lesen Sie weiter

Nun soll es kein Fehlstart werden

Handball, Oberliga Der TSB Gmünd kennt nur ein Ziel: den Klassenerhalt. Und er geht diese Mission mit Selbstvertrauen an. Die zweite Hälfte der Saison beginnt am Sonntag mit der Partie beim Tabellenletzten.

Der TSB Gmünd spielt am Sonntag um 17 Uhr bei der Neckarsulmer Sport-Union. Es ist eine wichtige, wenn auch keine entscheidende Partie. Ein Sieg wäre nicht nur für das Punktekonto, sondern auch für den Kopf ungemein wichtig.

In der Hinrunde, als die Gmünder mit 0:4 Punkten in die Saison starteten, schmerzten die beiden Niederlagen zum Auftakt sehr.

  • 187 Leser

88 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel