Lesen Sie weiter

Stuttgarter Verlag verdient mit

Die Lizenz für „Fire and Fury“ geht an die Holtzbrinck-Tochter Rowohlt. Das Werk erscheint am 19. Februar.
„Feuer und Zorn“ – mit dieser wörtlichen Übersetzung wirbt der Rowohlt-Verlag auf seiner Internetseite bereits für das Enthüllungsbuch über US-Präsident Donald Trump. Er hat die Lizenz für das Werk des Journalisten Michael Wolff gekauft, das in den USA seit Tagen für Aufsehen sorgt, dort längst ausverkauft und laut New York Times 1
  • 915 Leser

86 % noch nicht gelesen!