Lesen Sie weiter

Das Wir-Gefühl in Bettringen stärken

Quartiersarbeit Neues Projekt startet. Uli Bopp wird Stadtteilkoordinator.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Weststadt hat einen. Die Süd- und Oststadt auch. Das Hardt sowieso. Jetzt soll auch Bettringen einen bekommen. Die Rede ist von einem Stadtteilkoordinator. Eine Aufgabe, die Uli Bopp übernehmen wird. Seit 2012 ist er in der Gemeinwesenarbeit für die Vinzenz von Paul gGmbH tätig, dem Träger des Seniorenzentrums Riedäcker.

  • 412 Leser

88 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel