Lesen Sie weiter

Der besondere Tipp

Sichtermann in Gschwend

In den 1960ern hat sich eine Generation aufgemacht, verkrustete Strukturen aufzubrechen. „Den Muff von 1000 Jahren“ wollten sie austreiben. Was ist vom zivilisatorischen Geist der 68er geblieben? Darüber spricht die Journalistin und Schriftstellerin Barbara Sichtermann beim Gschwender Musikwinter. Neben der Frauenbewegung und den Medien

  • 244 Leser

28 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel