Lesen Sie weiter

„Goldene Zeiten gibt es nicht mehr“

Handball, Europameisterschaft 2016 holte Deutschland den Titel, zwei Jahre später läuft manches nicht rund. Wolfgang Häfner, Vater von Nationalspieler Kai Häfner, zieht im Interview Vergleiche.

Wolfgang Häfner verfolgt sie genau: die Karriere seines Sohns Kai Häfner. Auch die Europameisterschaft 2018 macht da keine Ausnahme. Ein Gespräch über Unbekümmertheit, viele Wechsel und darüber, was dem Gmünder National-Handballer guttut.

Herr Häfner, was ist anders 2018 im Vergleich zur EM 2016?

Für Kai ist es eine ganz andere Ausgangssituation.

  • 5
  • 334 Leser

93 % noch nicht gelesen!