Lesen Sie weiter

Vom Gefeierten zum Buhmann

Fußball, 3. Liga Während sich der VfR Aalen auf seinen neuen Trainer Argirios Giannikis freut, sorgt der Abgang des 37-Jährigen bei Rot-Weiss Essen für mächtig Verärgerung und Enttäuschung.

Hermann Olschewski gerät ins Schwärmen, wenn er über seine jüngste Neuverpflichtung redet: „Argirios Gianikis“, so das Präsidiumsmitglied des VfR Aalen, „macht in Essen einen gigantischen Job. Er war unser absoluter Wunschkandidat.“ Beim Drittligisten ist man sich sicher, genau den richtigen Trainer für das Projekt „Zweitligaaufstieg

  • 5
  • 527 Leser

90 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel