Lesen Sie weiter

Kurz und bündig

Rendezvous: die 68er

Gschwend. Im Bilderhaus Gschwend gastiert am Mittwoch, 24. Januar, Barbara Sichtermann mit dem Programm „Es gibt kein richtiges Leben im Falschen.“ Fünfzig Jahre ‘68. „Den Muff von 1000 Jahren“ wollten sie in den 60er-Jahren austreiben – nicht nur unter den Talaren, in der ganzen Nachkriegsgesellschaft. Die Aufarbeitung mit der deutschen Vergangenheit

  • 122 Leser

31 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel