Lesen Sie weiter

Wozu Mundgeruch und eine offene Hose führen

Justiz Zwei junge Männer stehen wegen Körperverletzung vor der Amtsrichterin. Verteidiger: „Eigentlich kropfunnötig.“

Schwäbisch Gmünd

Ob Mundgeruch oder eine offene Hose: Wenn junge Männer mit Alkohol im Blut nachts in der Innenstadt unterwegs sind, braucht es manchmal nur einen kleinen Anlass, damit die Situation eskaliert. So war es womöglich auch bei den beiden Fällen, die Amtsrichterin Natascha Geerlings am Dienstag am Gmünder Amtsgericht verhandelte. Staatsanwältin

  • 496 Leser

88 % noch nicht gelesen!