Lesen Sie weiter

Weniger Geld für Trennungskinder

Die Unterhaltssätze sind zwar zu Jahresbeginn gestiegen, doch häufig erhalten Alleinerziehende weniger. Der Grund: Die Einkommensgruppen sind verändert worden.
Seit Jahresbeginn gelten neue Unterhaltsbeträge für Trennungskinder. Die Neufassung der sogenannten Düsseldorfer Tabelle, an der sich Familienrichter und Scheidungsanwälte orientieren, bringt zwar höhere Unterhaltsbeträge, aber viele Elternteile haben dennoch weniger Geld im Portemonnaie. „Die neue Regelung ist leider kein Anlass zum Jubeln“,
  • 1007 Leser

89 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel