Lesen Sie weiter

„Der Wandel ist das einzig Beständige“

Seit 45 Jahren sitzt er bereits im Bundestag, seit drei Monaten ist er dessen Präsident. Die Erfahrung macht ihn gelassener, Adrenalinstöße löst der Job aber nach wie vor bei ihm aus.
Den Schreibtisch will er noch austauschen, ein bisschen mehr Holz soll es sein. Ansonsten fühlt sich Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (75) aber schon sehr zu Hause in seinem weiten Büro ganz oben im Berliner Reichstagsgebäude. Ein Stück Heimat hat er sich mitgebracht: Es ist ein Bild des Malers Jörg Immendorff, das den CDU-Politiker schon in seinen
  • 496 Leser

96 % noch nicht gelesen!