Lesen Sie weiter

Der Todesbote

Oscar-Preisträger Volker Schlöndorff hat Friedrich Anis Kriminalroman „Der namenlose Tag“ verfilmt. Thomas Thieme glänzt in der Hauptrolle.
Eine Mädchengestalt im schwarzen Mantel schaukelt unter einem Baum: am Seil, erhängt. Ein stummer Entsetzensschrei. Die Kamera blickt in den von Ästen verhangenen Himmel. Verzerrte Bilder, Raben kreischen. Dann kommt der Todesbote. Durch Wald und Wiesen geht er, eine Aktentasche in der Hand. Er klingelt an den Haustüren, in der Altstadt, in der Siedlung.
  • 398 Leser

91 % noch nicht gelesen!