Lesen Sie weiter

TSB: Ist jetzt der Knoten geplatz?

Handball, Oberliga Baden-Württemberg Nach fünf sieglosen Spielen schlägt der TSB Gmünd den TV Weilstetten hoch mit 33:27 Toren. Die Abwehr stand kompakt und Aaron Fröhlich schoss 14 Tore.

Vielleicht sollten die TSB-Handballer künftig ihre Heimspiele in der Römer- und nicht in der Großsporthalle im Schwerzer austragen. Denn nach dem 29:27-Erfolg gegen den Spitzenreiter TSV Baden-Baden am 6. Oktober 2017 gab es am Samstagabend einen weiteren „Bonus-Heimsieg“ in Straßdorf gegen eine Spitzenmannschaft – und was für einen:

  • 5
  • 1098 Leser

95 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel