Lesen Sie weiter

„Gefühl der Liebe“ endet mit einer Bewährungsstrafe

Justiz 22-Jähriger muss sich vor Gericht wegen sexuellen Missbrauchs einer Minderjährigen verantworten.

Schwäbisch Gmünd. Bereits kurz nach Beginn der Gerichtsverhandlung fließen beim Angeklagten die Tränen. Er habe eine Dummheit begangen, zeigt sich der 22-jährige F. vor dem Jugendschöffengericht des Gmünder Amtsgerichts reumütig. Doch es sei aus einem „Gefühl der Liebe“ heraus passiert.

Der junge Mann hatte im August 2017 zweimal mit seiner

  • 387 Leser

89 % noch nicht gelesen!