Lesen Sie weiter

Weiße Sintflut über Moskau

Seit Samstag schneit es heftig in der russischen Hauptstadt. Es gibt zahlreiche Verletzte und so viele Auffahrunfälle, dass Autofahrer ihre Blechschäden einfach ignorieren.
Es gibt auch Unfälle in Zeitlupe. Vor einer Fußgängerampel auf der zugeschneiten Krasnaja Presnaja-Straße hält ein Renault, auch der Kia-Jeep hinter ihm bremst, rutscht trotzdem weiter über den Schnee, dem Renault ins Heck. Leute steigen aus, gestikulieren, betrachten die Stoßstangen. Aber als die Ampel wieder auf Grün springt, steigen alle wieder ein
  • 941 Leser

92 % noch nicht gelesen!