Lesen Sie weiter

Kommentar Elisabeth Zoll zu Erdogans Visite beim Papst

Viele Reibungspunkte

Übereilt“ kann man den Besuch des türkischen Präsidenten im Vatikan wahrlich nicht nennen. 60 Jahre nach Aufnahme diplomatischer Beziehungen sprach Erdogan nun offiziell bei Papst Franziskus vor. Die Überwindung war vermutlich groß. Erdogan, der sich als Schutzpatron bedrohter Muslime versteht, nimmt es mit der Fürsorge für christliche Minderheiten
  • 827 Leser

78 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel