Lesen Sie weiter

Immer mehr Grippefälle zwischen Ulm und Aalen

Ostalbkreis. In der Region Donau-Iller und in Ostwürttemberg sind seit Herbst rund 600 Menschen an Grippe erkrankt. Die Gesundheitsämter melden derzeit zunehmende Zahlen. Die Grippewelle geht weiter, berichtet der SWR.

Im Landkreis Dillingen ist eine 80-jährige Frau an Grippe gestorben. Laut Dillinger Zeitung litt die Frau jedoch an Vorerkrankungen

  • 5
  • 13843 Leser

61 % noch nicht gelesen!