Lesen Sie weiter

Ruhiger Umzugstag für Polizei und Rotes Kreuz

Fasnet Bis zum Abend waren Einsätze in normalem Maß nötig.

Schwäbisch Gmünd. Einen insgesamt ruhigen Gmünder Faschingsumzug bilanzierte der stellvertretende Leiter des Gmünder Polizeireviers, Jürgen Vetter, der die Einsatzleitung der Polizei rund um das Großereignis hatte. Und das, obwohl sich Polizei und Veranstalter einig waren: Deutlich mehr Zuschauer als im Vorjahr – da wurden über 60 000 geschätzt

  • 325 Leser

75 % noch nicht gelesen!