Lesen Sie weiter

Kommentar Dieter Keller zu den Problemen der Autohändler

Hersteller in der Pflicht

Die letzten beißen die Hunde. Diese alte Erkenntnis gilt offensichtlich für die Folgen des Diesel-Skandals. Diesel-Gebrauchtwagen sind kaum noch zu verkaufen, selbst wenn sie die Euro-5-Norm erfüllen, die noch vor kurzem der neueste Stand der Technik war. Zumindest auf dem Papier. Den Schaden haben die Besitzer, ob Privatleute, Firmen oder Händler.
  • 885 Leser

73 % noch nicht gelesen!