Lesen Sie weiter

Dank vieler Spenden: ein neuer Rollstuhlbus fürs DRK

Mobilität Förderer, Freunde und Gönnern finanzieren gemeinsam einen rollstuhlgerechten Sprinter.

Schwäbisch Gmünd. Das neue Spezialfahrzeug für den Fahrdienst des DRK Kreisverbands Schwäbisch Gmünd ist da. „Dieser neue Rollstuhlbus sichert das Angebot des Fahrdienstes für Menschen mit Behinderung und pflegebedürftige Personen in unserer Region“, sagt DRK-Kreisgeschäftsführer Bruno Bieser.

Dr. Joachim Bläse, Präsident des DRK-Kreisverbands

  • 826 Leser

80 % noch nicht gelesen!