Lesen Sie weiter

Kostenloser Bus kein „Allheilmittel“

Runder Tisch Klimaschutz Stadtverwaltung und Räte diskutieren mit Busunternehmen Wege, um die Zahl der Fahrgäste zu steigern.

Schwäbisch Gmünd

Die Busunternehmen Stadtbus und Fahrbus sehen wenig Chancen, die Zahl der Fahrgäste durch kostenlosen Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) zu steigern. Dies machten Dirk Massanetz von Stadtbus Schwäbisch Gmünd und Torsten Queren von FahrBus Ostalb am Donnerstag beim Runden Tisch Klimaschutz deutlich. Zu diesem Austausch hatte Gmünds

90 % noch nicht gelesen!