Lesen Sie weiter

Am Ende fehlt ganz wenig

Schach, Oberliga Schachgemeinschaft unterliegt in Weiler im Allgäu nur mit 3,5:4,5.

„Heute hätten wir durchaus ein 4:4 erreichen können“, meinte Andreas Weiss, Teamchef der SGEM Gmünd, nach dem Mannschaftskampf in der siebten Runde der Oberliga gegen den Titelfavoriten Weiler im Allgäu (10:4). Doch das Gmünder Team (6:8) konnte die gebotene Chance nicht nutzen und unterlag am Ende knapp mit 3,5:4,5.

Weiler (Spielstärke

  • 843 Leser

87 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel