Lesen Sie weiter

Auf 444 Seiten „den Albtrauf entdecken“

Bildband Der 70-jährige Jörg Nädelin hat ein Buch über die Schwäbische Alb veröffentlicht.

Schwäbisch Gmünd. Die Schwäbische Alb ist seine Heimat. Wann immer Jörg Nädelin Zeit hat, besucht er sie, bewundert ihre verschiedenen Landschaften und besichtigt die zahlreichen Museen, Städte oder Burgen. „Es gibt auf der Schwäbischen Alb so viel Faszinierendes und Interessantes“, sagt der aus Waldenburg im Hohenlohekreis stammende 70-Jährige.

  • 197 Leser

89 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel