Lesen Sie weiter

„Nur an einer einzigen Stelle“

Umwelt Grünenpolitiker kritisiert die Messungen von Feinstaub in Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Der Kreisvorsitzender der Grünen, Alexander Schenk, kritisiert die Stadt in Sachen Feinstaubmessungen: „In Gmünd wird lediglich an einer einzigen Stelle gemessen.“ Und zwar in der Remsstraße, wo zuletzt der Jahresgrenzwert von 40 Mikrogramm pro Kubikmeter eingehalten werden konnte. Für Schenk werden die verkehrspolitischen

  • 5
  • 104 Leser

61 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel