Lesen Sie weiter

Aus Gmünds schlimmer Erfahrung lernen

Extremereignisse Bund fördert Forschungsprojekt, das allen deutschen Städten und Gemeinden bessere Vorsorge vor Starkregen ermöglichen soll.

Schwäbisch Gmünd

Wie kann Gmünd auf einen katastrophalen Starkregen wie 2016 besser vorbereitet sein? Und was können andere Städte von dem, was Gmünd verbessert, übernehmen? Antworten auf diese Fragen sucht ein Forschungsprojekt namens RESI-extrem, in das das Bundesforschungsministerium bis 2020 gut eine Million Euro investiert. Demnächst bekommen

  • 5
  • 262 Leser

89 % noch nicht gelesen!