Lesen Sie weiter

1900 Stunden im Einsatz

Soziales Zu 35 Notfällen wurde die Gmünder Bergwacht im vergangenen Jahr gerufen. Bei der Hauptversammlung wurden die Mitglieder geehrt.

Schwäbisch Gmünd

Bei der Jahreshauptversammlung der Gmünder Bergwacht wurde Bilanz gezogen: Zu 35 Einsätzen wurden die Bergretter im vergangenen Jahr gerufen, 1900 Dienststunden kamen so zusammen. Besonders auffallend war die Anzahl der Sucheinsätze, zu denen die Bergwacht verständigt wurde. Durch einen milden Winter kam es im Winterrettungsdienst

  • 5
  • 672 Leser

82 % noch nicht gelesen!