Lesen Sie weiter

Brigitte Nagel will den Vorsitz nicht mehr

Verein Städtepartnerschaft Bargauerin sieht Ziele erfüllt. Vize Lukas Schachner tritt an.

Schwäbisch Gmünd. Brigitte Nagel kandidiert nicht mehr für den Vorsitz des Vereins Städtepartnerschaft. Die 52-jährige Antiberin führt den Verein seit Oktober 2016. Die Ziele, die sie sich damals vorgenommen hatte, seien erfüllt, nennt Nagel im GT-Gespräch einen Grund. Der Verein sei aktiver, er sei jünger, und er sei in der Öffentlichkeit präsent.

  • 670 Leser

82 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel