Lesen Sie weiter

Betrug Anrufer war nicht von Microsoft

Schorndorf. Ein angeblicher Servicemitarbeiter von Microsoft brachte am Montag per Telefon eine ältere Dame dazu, ihm via Fernzugriff Zugang zum Computer zu gewähren. Für die „Serviceleistung“ verlangte er eine Gebühr. Die Computerbesitzerin wurde misstrauisch und brach das Gespräch ab. Der Mann hatte bereits Daten auf ihrem PC gelöscht.

  • 332 Leser

18 % noch nicht gelesen!