Lesen Sie weiter

Der besondere Tipp

Max Andrzejewskis Hütte

Vielleicht mit einem Augenzwinkern voller ironischer Liebe, aber auch weil sich etwas verbindet: Freude, Genuss, Schmerz und Erinnern. Die Musik dieser Band ist mitreißend, berührend und verstörend. Die passenden Songtexte dazu schrieb Poet und Theaterdramaturg Thomaspeter Goergen. Und dann ist Musik auch noch die Nahrung der Seele, sagt Shakespeare.

  • 278 Leser

18 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel