Lesen Sie weiter

Sprinterfahrer stirbt in Rechberghausen

Aufgrund eines medizinischen Notfalls konnte ein 60-Jähriger sein Auto nicht mehr steuern

Rechberghausen. Gegen 17 Uhr fuhr ein 60-jähriger Autofahrer mit seinem  Kastenwagen in der Lorcher Straße in Richtung Ortsmitte. Aufgrund einer akuten Gesundheitsstörung konnte der Fahrer sein Auto nicht mehr steuern. Der Wagen kam auf die Gegenfahrbahn und streifte ein anderes Auto. Auf einem Gehweg stoppte der Sprinter. Zeugen

  • 4
  • 5007 Leser

40 % noch nicht gelesen!