Lesen Sie weiter

May denkt über Sanktionen gegen Moskau nach

Wie kann Großbritannien auf die mutmaßliche Verwicklung des Kreml in das Mordkomplott reagieren? Darüber wird in London heftig debattiert.
Lange bevor das Ultimatum an den russischen Botschafter in London ablief, verneinte das Außenministerium in Moskau jegliche Verwicklung in den Giftmordanschlag an Sergei Skriphal und seine Tochter Yulia. Nun wird erwartet, dass Regierungschefin Theresa May heute im Parlament sich zu den angedrohten Sanktionen äußert. „Es war ein geplanter Mord
  • 214 Leser

87 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel