Lesen Sie weiter

Falscher Banker betrügt Seniorin

Heubach. Ein falscher Bankangestellter hat am Mittwochvormittag eine Seniorin um 1300 Euro betrogen, teilt die Polizei mit. Der etwa 30 Jahre alt Mann soll gegen 10.45 Uhr bei der über 80-jährigen Dame an deren Wohnanschrift erschienen sein und sich als Mitarbeiter einer lokalen Bank ausgegeben haben. Die Seniorin ließ sich auf das angebliche Beratungsgespräch

  • 3
  • 1928 Leser

59 % noch nicht gelesen!

Beliebteste Artikel